• Externsteine in Bad Meinberg, © Tourismus NRW e.V. Dominik Ketz

Aktuelles rund um die Gesundheit

Hotel Deimann Entspannung pur bei einem Cocktail, © Tanja Neumann

Tanjas bunte Tüte: 4 Tipps für eine herbstliche Auszeit

Der Herbst ist eine tolle Zeit, um einmal von Hektik und Alltagsstress bei Wellness oder in der Natur zu entspannen. Deswegen haben wir unsere #DeinNRW-Bloggerin Tanja auf Tour geschickt und sie hat gleich vier Empfehlungen für schöne Entspannungsausflüge: Zwei tolle Hoteltipps inklusive Dayspa, einen ganz besonderen Spaziergang, der Leib und Seele guttut und eine schnelle Atempause für Zwischendurch.

Details
Black Roll Training in Bad Sassendorf, © Tourismus NRW e.V. Dominik Ketz

Weniger Schmerzen durch Bewegung

Bloß nicht schonen wenn es zwickt und zwackt! Egal, ob Muskel oder Gelenkschmerzen, Experten sind sich einig, dass Schonung in den seltensten Fällen richtig ist. Oft bewirkt sie sogar das Gegenteil. Haben wir irgendwo Schmerzen, dann nehmen wir eine Schonhaltung ein, diese führt dann oft zusätzlich zu schmerzhaften Verspannungen.

Details
Bettzeit im Sauerland, © Tourismus NRW e.V. Dominik Ketz

Wieder erholsam schlafen

Abends tot müde ins Bett fallen, aber dann die ganze Nacht unruhig hin und her wälzen. Oder plötzlich mitten in der Nacht aufwachen und nicht wieder einschlafen können. Egal, was Dir vielleicht bekannt vorkommt, erholsam schlafen ist das nicht.

Details
Hennesee, © Tourismus NRW e.V. Dominik Ketz

Tinnitus - Was tun beim lästigen Piepen im Ohr?

Sie beginnen ganz plötzlich oder kommen schleichend. Ohrgeräusche. Von Rauschen über Ohrensausen bis Piepsen, störend wirkt er immer, der Tinnitus. Viele Menschen leiden hin und wieder unter Ohrgeräuschen, bei einigen nisten sie sich dauerhaft ein.

Details
Entspannen an den Bruchhauser Steinen, © Tourismus NRW e.V. Dominik Ketz

Bewusster leben

Es gibt unterschiedliche Gründe bewusster leben zu wollen. Besonders oft taucht dieser Gedanke auf, wenn etwas sehr Einschneidendes passiert – im positiven wie im negativen Sinn. Wenn wir beispielsweise Eltern werden, nehmen wir uns vielleicht vor jetzt aber ganz bestimmt bewusster zu leben.

Details
Gemeinsames kochen in der Villa Wesco, © Tourismus NRW e.V. Dominik Ketz

Die Fastenzeit beginnt

40 Tage einfach mal auf alle Genüsse verzichten, die einem sonst so lieb sind: Fasten ist heute wieder modern. Immer mehr Menschen nutzen die kirchliche Fastenzeit zwischen Karneval und Ostern, um sich in Enthaltsamkeit zu üben.

Details
Jogger in Bad Sassendorf, © Tourismus NRW e.V., Dominik Ketz

Joggen bei Wind und Wetter

Wenn es draußen kalt und grau, ist wächst der innere Schweinehund unverhältnismäßig an. Die Motivation draußen aktiv zu sein rutscht in den Keller und es fällt uns alles mögliche ein, was man bei diesem Wetter machen könnte – nur nicht draußen Joggen!

Details