• Radeln im Kurpark Bad Oeynhausen, © Tourismus NRW e.V. Dominik Ketz

Das Herz stark machen

Viel Erholung und Wohlfühlen wird im Sauerland, dem Teutoburger Wald und vielen Heilbädern in NRW mit Wandern, Schwimmen, Yoga und vielen anderen Bewegungs- und Entspannungsangeboten kombiniert. Zum Wohl Deines Herzens.

Bewegung ist das A und O

Immer mit der Ruhe – ein gut gemeinter Rat, wenn es um Dein Herz geht, darf es aber gerne ein bisschen mehr sein. Mehr Bewegung!  Sanfter Ausdauersport ist das Beste Mittel zur Prävention von Herz-Kreislauf-Erkrankungen und hilft sogar noch, wenn bereits eine Herzschwäche vorliegt.
Fahrrad fahren besonders gut geeignet, um das Herz zu stärken und die Fitness langsam zu steigern, denn die Belastung kann ganz individuell gesteuert werden. Was aber ist individuell richtig? Und vor allem wie fängt man an. Wir wäre es mit Deinem ganz persönlichen Rad-Coach? In NRW kannst Du, unter ärztlicher Aufsicht und von einem professionellen Mental-Coach unterstützt, mit dem MENTORbikeTeuto Deinen individuellen Trainingsrhythmus finden. Und wenn Du wieder zu Hause bist, wirst Du weiterhin telefonisch unterstützt, damit die Motivation lange anhält.

Einfach besser werden

Du fährst gerne Rennrad, oder möchtest damit beginnen? Dann ist Kurzurlaub in der Bike-Arena Sauerland genau das Richtige für Dich. Fachleute und Ärzte werten Deinen momentanen Leistungsstand aus und erstellen am Ende deinen individuellen Trainingsplan für drei Monate. Spaß ist in der Bike-Arena Sauerland garantiert, sie bietet mit 5.000 km Rennradtouren, für jeden Leistungsstand die Passende. Von „kleiner Runde“ bis Bike-Marathon ist alles dabei. Und das Beste daran ist Dein drei-Monats-Trainingsplan, er verhilft dir zu mehr Leistungsfähigkeit, Wohlbefinden und Herz-Gesundheit und deinen besten Kumpel hängst Du dann am Berg auch locker ab.