• Mit Diabetes genussvoll schlemmen in der Claudiustherme Köln, © Dominik Ketz, Tourismus NRW e.V.

Mit Diabetes genussvoll schlemmen

Eigentlich können Diabetiker beinahe alles essen, was „Gesunde“ auch essen. Es kommt auf die Zusammenstellung, Zubereitung und die Menge an. Wichtig ist vor allem, dass man gut eingestellt ist und Maß hält.

Einer genussvollen Ernährung steht also nichts im Weg. Viele Köche in NRW sind darauf eingestellt, Gäste mit besonderen Bedürfnissen zu verwöhnen, gesund schlemmen ist hier das Motto.

Wer noch unsicher ist, wie gesunde maßvolle Ernährung bei Diabetes funktionieren kann, der ist genau richtig bei einer Ernährungsschulung in einem der anerkannten Gesundheitszentren in NRW. Im Herz- und Diabeteszentrum in Bad Oeynhausen zum Beispiel bieten Ärzte und Diätassistenten solche Schulungen für Diabetiker und ihre Angehörigen an. In entspannter Urlaubsatmosphäre macht es Spaß neues zu entdecken und regional zu genießen.

Dazu kommen sanfte Bewegungsangebote und Wanderungen in Begleitung eines Physiotherapeuten, denn Bewegung tut dem gesamten Organismus gut – auch und gerade bei Diabetes.

Diätkost war gestern – in NRW verstehen die Gastgeber, Gourmetküche auch für Diabetiker anzubieten. So kann man Urlaub genießen und wertvolle Anregungen in den Alltag überführen, die das Leben mit Diabetes leichter machen.