• Anwendung auf dem Olsberger Kneippwanderweg, © Tourismus NRW e.V.,Dominik Ketz
  • Olsberger Kneippwanderweg, © Tourismus NRW e.V.,Dominik Ketz
  • Gudrun Hagemeister, © Touristik & Stadtmarketing Olsberg GmbH
  • Anwendung auf dem Olsberger Kneippwanderweg, © Tourismus NRW e.V.,Dominik Ketz
  • Olsberger Kneippwanderweg, © Tourismus NRW e.V.,Dominik Ketz
Olsberger Kneippwanderweg, © Tourismus NRW e.V.,Dominik Ketz Anwendung auf dem Olsberger Kneippwanderweg, © Tourismus NRW e.V.,Dominik Ketz Gudrun Hagemeister, © Touristik & Stadtmarketing Olsberg GmbH Olsberger Kneippwanderweg, © Tourismus NRW e.V.,Dominik Ketz Anwendung auf dem Olsberger Kneippwanderweg, © Tourismus NRW e.V.,Dominik Ketz

Wasser marsch - mit dem Personal-Kneipp-Trainer zum inneren Frieden

Olsberg

Die Zeit rennt. Sie wollen so viel und schaffen gefühlt viel zu wenig. Sie strampeln sich ab und doch passiert nichts. Der Chef, die Kinder, die kranken Eltern: Sie wollen allem gerecht werden und bleiben selbst auf der Strecke.
Sie kennen dieses Gefühl der Hilflosigkeit? Sind ratlos, wie Sie Ihren Alltag wieder in den Griff bekommen sollen? Sie fühlen sich ausgelaugt und sehnen sich nach Abhilfe?

Unser seelisches Gleichgewicht ist ein sehr sensibles und störanfälliges Konstrukt, das auf viele Umwelteinflüsse reagiert. Nicht nur der Mangel an Ruhephasen sondern auch an Bewegung, gesunder Ernährung und den falschen Reizen, denen Sie Ihren Körper aussetzen, tragen zum Einbüßen des positiven Lebensgefühls bei.
In diesem Programm zeigt Ihnen Ihre Personal-Kneipp-Trainerin, wie Sie wieder lernen, auf Ihren Körper zu hören. Die ausgebildete Kneipp-Gesundheitstrainerin lebt die Kneipp-Philosophie mit jeder Faser. Sie nutzt das anerkannte Naturheilverfahren, um Körper und Geist fit und gesund zu halten. Wie auch Sie das mit Hilfe der fünf Kneippsäulen schaffen, erklärt Ihnen Frau Hagemeister während Ihres Aufenthalts und begleitet Sie durch Ihren Gesundheitsurlaub. Ganz individuell geht sie auf Ihre persönliche Situation ein und hilft Ihnen, Ihren Tagesrhythmus wieder auf die Bedürfnisse Ihres Körpers und Ihren Alltag einzustellen. Die Kraft des Wassers und der Natur wirkt wahre Wunder.
 
Zusätzlich bieten wir Ihnen ein Aktivitätskonzept mit ausgesuchten Anwendungen zum Thema Entspannung. Um auch zu Hause Ihr Wohlbefinden zu behalten, versorgen wir Sie mit vielen praktischen Tipps und Informationsmaterial.

Leistungen:

  • dre Übernachtungen im Doppelzimmer im Drei- oder Vier-Sterne-Hotel inklusive Vital-Frühstück und Vollwert-Kneipp-Abendmenü (Vollpension auf Wunsch)
  • tägliche Begleitung durch den Personal-Kneipp-Trainer mit Begrüßung, Beratung, Wasseranwendungen, Wickeln, Bädern etc. nach Beschwerdebild
  • zwei geführte Wanderungen auf dem Olsberger Kneippweg mit Wasseranwendungen
  • dreimal Taulaufen
  • Ein Tageseintritt im AquaOlsberg mit Nutzung der Sole und Saunalandschaft inkl.:
  • 30 Minuten Wasser-Anwendungen im Kneippbereich des AquaOlsberg
  • 30 Minuten Water-Shiatsu im Solebereich des AquaOlsberg
  • 30 Minuten Massage im AquaOlsberg inkl. Solenutzung (3 Stunden)
  • 60 Minuten Pilates im Ladys Sport Fitnessstudio
  • Heilkräuterextrakte je nach Beschwerdebild
  • Materialien für zu Hause
nach oben

Gesundheitskompetenz

Gudrun Hagemeister, © Touristik & Stadtmarketing Olsberg GmbH

Gudrun Hagemeister und Lonie Schmidt haben als Kneipp-Gesundheitstrainerin eine zweiwöchige Ausbildung zu den fünf Säulen des Naturheilverfahrens mit Abschlussprüfung in der Kneipp-Akademie Bad Wörishofen erhalten und ist schon seit vielen Jahren mit der Kneipp-Therapie beschäftigt.

Weitere Ansprechpartner:
Badearzt Dr. Hüttemann
Medizinische Bademeisterin Andrea Eikler-Henke

nach oben

Preise & Reisezeit

Preise:

Pro Person im Doppelzimmer ab 495,00 Euro zuzüglich Kurtaxe
Verlängerungstage, Einzelzimmer oder Vollpension gegen Aufpreis möglich
buchbar: Donnerstag - Sonntag
Termine auf Anfrage

Ablauf:

Donnerstag:  

  • Anreise ab 14.00 Uhr
  • Begrüßung und Gespräch mit Kneippgesundheitstrainerin Gudrun Hagemeister. Erstberatung, Klärung des Beschwerdebilds, erste Einführung in die Kneipp‘sche Gesundheitslehre, Tipps für eine „gute Nacht“, Wasseranwendungen Dauer ca. 2 Stunden
  • Kneipp-Abendmenü

Freitag:

  • 7.00 Uhr Taulaufen mit Kneippgesundheitstrainerin Gudrun Hagemeister
  • Vitalfrühstück
  • ab 9.30 Uhr ca. 1,5-stündige Wanderung mit Kneippgesundheitstrainerin Gudrun Hagemeister
  • Nachmittags: Sauna- und Soletag im AquaOlsberg inkl. Entspannungsanwendung Water Shiatsu (30 Minuten) und inklusive Wasser-Anwendung in der Kneippbox mit Kneipp-Gesundheitstrainerin Lonie Schmidt (30 Minuten)
  • Kneipp-Abendmenü
  • Gespräch mit Kneippgesundheitstrainerin Gudrun Hagemeister mit Tipps und praktischen Anwendungen für eine „gute Nacht“.

Samstag:

  • 7.00 Uhr Taulaufen mit Kneippgesundheitstrainerin Gudrun Hagemeister
  • Vormittag zur freien Verfügung (Gelegenheit für einen Stadtbummel, Besuch eines Kosmetikinstituts oder der Olsberger Sehenswürdigkeiten)
  • Nachmittags: ca. 1,5-stündige Wanderung mit Kneippgesundheitstrainerin Gudrun Hagemeister
  • Anschließend: Entspannungsmassage im AquaOlsberg  durch die medizinische Bademeisterin Andrea Eikler-Henke (30 Minuten) und Besuch des Solebads
  • Kneipp-Abendmenü
  • Gespräch mit Kneippgesundheitstrainerin Gudrun Hagemeister mit Tipps und praktischen Anwendungen für eine „gute Nacht“.

Sonntag:

  • 7.00 Uhr Taulaufen mit Kneippgesundheitstrainerin Gudrun Hagemeister
  • 10.30 Uhr Pilates im Ladys Sport (60 Minuten)
  • anschließend Abschlussgespräch mit Kneipp-Gesundheitstrainerin Gudrun Hagemeister in Form eines gemeinsamen Spaziergangs
  • Abreise

Reisezeit:

01.04.2017 - 31.10.2017

nach oben

Anbieterinfo

Kontakt
Tourismus Brilon Olsberg GmbH
Ruhrstr. 32
59939 Olsberg
Tel: +49 (0) 29 62-973 70
Fax: +49 (0) 29 62-973 737
E-Mail: info@ts-olsberg.de
www.touristik-olsberg.de

Weitere Infos zum Anbieter:

Info & Kontakt

Olsberg – mitten im schönen und grünen Sauerland – lädt u.a. durch

  • eine einzigartige geografische Lage,
  • ein weitrechendes Panorama,
  • den höchsten Berg NRWs,
  • ein großzügiges Wanderwegenetz,
  • der Kurpark mit dem Generationenpark und dem Kneipp-Bewegungsparcour,
  • das AquaOlsberg – Sauerlandtherme,
  • eine Vielzahl von Quellen,
  • 11 malerische Fachwerkdörfer,
  • einen modernen und naturnahen sowie umfassenden Kneipp-Ansatz zum Bewegen, Wandern, Radfahren oder zum Entspannen/ Entschleunigen und Genießen ein.

Denkt man an Kneipp, denkt man an die fünf Elemente, auf denen das anerkannte Naturheilverfahren basiert: (1.) Wasser, (2.) Bewegung, (3.) Ernährung, (4). Heilpflanzen/ Kräuter sowie (5.) innere Balance. Seit 2016 ist Olsberg als Kneippheilbad höherprädikatisiert worden. Die Geschichte und Tradition des Kneippheilbades reicht ins Jahr 1895 zurück. Hier errichtete Dr. August Grüne, ein Schüler Pfarrer Kneipps, sein Kneipp-Sanatorium und legte damit den Grundstein als Kur- und Erholungszentrum im Sauerland. Trotz der langen Vergangenheit in Olsberg wird das Thema Kneipp modern und naturnah gelebt und präsentiert. Auch im Zentrum von Olsberg kommen die fünf Kneipp-Elemente nicht zu kurz. Die örtlichen Kliniken und Therapeuten verwenden das anerkannte Naturheilverfahren, um eine ganzheitliche Heilung zu erzielen. Zudem sind in ganz Olsberg 36 individuell gestaltete Sebastian Kneipp-Figuren zu finden.

WANDERN/ KNEIPPWEG: Der 39 km lange Olsberger Kneippweg ist in seiner Umsetzung des Kneipp-Themas einzigartig: mit seinen sechs natürlichen Tretstellen an Quellen und Bächen mitten im Wald verknüpft er die Kneipp'schen Wasseranwendungen mit einem Bewegungsprogramm und Naturerlebnis. Regelmäßig finden hier geführte Wanderungen mit den „Kneippweg-Animateuren“ statt, die nicht nur Wasseranwendungen (Kneipp-Güsse) demonstrieren und über die fünf Elemente der Kneipp'schen Heillehre informieren,  sondern auch ein umfangreiches Wissen über Flora und Fauna sowie Heimatgeschichte preisgeben.

GESUNDHEITSSTANDORT: Zusätzlich profitieren sowohl die Bewohner als auch Gäste von der touristischen Zusammenlegung von Brilon und Olsberg zur Tourismus Brilon Olsberg GmbH. In diesem Rahmen ist das Thema Gesundheitsmanagement für Brilon und Olsberg verankert, soll zur weiteren Spezialisierung und Profilierung beitragen und den Gesundheits- und Kneippstandort weiter fördern und ausbauen sowie modern gestalten. Heute machen fünf Kliniken unterschiedlichster Ausrichtung, eine großzügige Kurparkanlage
mit dem Generationenpark und dem Kneipp-Bewegungsparcour, die Sauerland-Therme Aqua-Olsberg und der Olsberger Kneippweg, die Stadt Olsberg zu einem modernen Gesundheitsstandort. Darüber hinaus ziehen sich die fünf Kneipp-Elemente - Bewegung, Ernährung, Heilpflanzen/ Kräuter, Entspannung und Wasseranwendungen - durch die ganze Stadt und finden bei der lokalen medizinischen Versorgung eine umfassende Anwendung. Der großangelegte Kurpark mit dem Generationenpark und dem Kneipp-Bewegungsparcour lädt zum Verweilen und Entspannen, aber auch durch die verschiedenen Geräte bzw. Möglichkeiten zur Bewegung und Fitness ein. Im AquaOlsberg, der modernen Sauerlandtherme locken Entspannung und Wohlgefühl durch ein 32° C warmes Solebad, eine großzügige Saunaanlage sowie eine Kneippabteilung. Für 2018 ist zudem eine Soleinhalationskabine geplant. Das Solewasser sowie der Soledampf haben positive Auswirkungen auf Erkrankungen der Haut, der Atemwege und der Gelenke.

KULTUR: In punkto Geschichte und Kultur sind in Olsberg vorallem die drei Museen und die stattliche Schlössersammlung (5 Schlösser) zu nennen, die ein adliges Ambiente repräsentieren. Des Weiteren versprüht das Rosendorf Assinghausen einen blumigen Charme. 


Touristisches Angebot:

  • Im Stadtgebiet erheben sich mehr als 50 über 500 Meter hohe Berge darunter auch der Langenberg, mit 843 Metern der höchste Berg Nordrhein-Westfalens.
  • 300 km Wanderwegenetz inkl. Olsberger Kneippwanderweg, Rothaarsteig und Sauerland-Waldroute, Gesundheitswandern, Fastenwandern
  • Thema Kneipp in der ganzen Stadt zu finden (spez. auch durch die 36 Kneipp-Figuren)
  • Kneipp-Wanderweg mit 6 natürlichen Tretstellen
  • Kneipp-Kraftorte
  • Kneipp-Animateure
  • Radwegenetz inkl. RuhrtalRadweg
  • Teil der Bike Arena Sauerland (8 Strecken)
  • Kurpark mit Wassertret- und Wasserarmbecken
  • Generationenpark
  • Bewegungsparcour
  • AquaOlsberg – Die Sauerlandtherme
  • Bruchhauser Steine (Nationalmonument)
  • Rosendorf Assinghausen
  • Rosengärtnerei mit Rosencafé am Schloss Bruchhausen
  • Philippstollen
  • Zentrum Holz
  • Allwetter Bergrodelbahn
  • Skigebiet Sternrodtler
  • Unterkünfte von Fewo bis 4-Sterne-Hotel
  • Afrika Museum und Heimatmuseum
  • Kunst-Atelier Suberg
  • Tennis
  • Kulturangebot in der Konzerthalle Olsberg
  • Freizeit, Wellness & Sport
  • Gesundheits- und Fastenwandern und Wandern mit den Kneipp-Animateuren
  • Weitere Angebote wie Restaurants, Museen, Freizeitanlagen, Sportanlagen sind in unmittelbarer
  • Umgebung vorhanden.

Lage:

  • im nördlichen Sauerland, an der B7/ B480
  • Erreichbar per Regionalexpress ab Kassel oder Hagen/ Dortmund und per PKW über die A46/A44
  • Flughäfen: Paderborn, Dortmund

Einrichtungen

Ärzte:

  • Allgemeinmedizin
  • Anästhesiologie
  • Augenheilkunde
  • Balneologie und Medizinische Klimatologie (Badearzt)
  • Frauenheilkunde & Geburtshilfe
  • Innere Medizin
  • Orthopädie & Rheumatologie
  • Tiermedizin
  • Zahnmedizin
  • Apotheken
  • Ernährungsberatung
  • Krankengymnastik / Physiotherapie
  • Psychotherapie
  • Podologie/ Medizinische Fusspflege
  • Heilpraktik

Kliniken:

  • Klinik am Stein (Rehaklinik): Zentrum für NeuroGeriatire und Rehabilitationsmedizin bei Herz-Kreislauf-Erkrankungen, neurologische Erkrankungen und Demenz
  • Elisabeth-Klinik (Allgemeinkrankenhaus): Fachklinik für Orthopädie, orthopädische
  • Rheumatologie, Unfall-, Hand- und Wiederherstellungschirurgie, innere Erkrankungen und internistische Rheumatologie, Anästhesie/ Intensivmedizin sowie EndoProthetik-
  • Zentrum der Maximalversorgung und Wirbelsäulenzentrum Sauerland
  • ASLAN-Kur-Institut: ambulante Tagesklinik mit angrenzendem Hotel zur ganzheitlichen Behandlung von altersbedingten Erkrankungen, Burn-Out, Schlafstörungen
  • Privatzahnklinik Schloß Schellenstein: Schwerpunkt Implantologie
  • Fachklinik Olsberg: Klinik für ganzheitliche Therapie und Rehabilitation Suchtkranker

Weitere Einrichtungen:

  • AquaOlsberg, Sauerlandtherme mit Sole-Bad, Soleinhalation (ab 2018), Saunabereich und Kneippabteilung
  • Kneipp-Anlagen (Wassertretbecken, Armbecken, natürliche Tretstellen, Ruheinseln) im Kurpark und entlang des 39 km langen Olsberger Kneippwanderwegs
  • Sanitätshaus
  • Praxen im Bereich Wellness & Alternativmedizin
  • Pflegedienste

Heilmittel & -anzeigen

Heilmittel:

  • Kneipp-Therapie: Wasseranwendungen, Ernährung, Heilkräuter, Entspannung, Bewegung
  • ASLAN Procain-Therapie
  • Schlafdiagnostik
  • Entspannungsverfahren wie Yoga, Meditation, PMR, Feldenkrais etc.
  • Physiotherapie
  • Neuropsychologische Therapie
  • Thermotherapie
  • Medizinische Bäder
  • Massagen
  • Packungen

Heilanzeigen/ Indikationen

  • Allgemeine Schwächezustände und Rekonvaleszenz
  • Erkrankungen der Stütz-und Bewegungsorgane Erkrankungen des Nervensystems
  • Herzerkrankungen
  • Kreislauferkrankungen
  • Gefäßerkrankungen
  • Lungenerkrankungen
  • Krankheiten des Verdauungssystems
  • Nervöse Erschöpfungszustände
  • Neurologische Reha
  • Psychosomatische Erkrankungen und Erschöpfungszustände
  • Suchterkrankungen
nach oben

Lage & Anreise

Dein Ziel:

Ruhrstr. 32
59939 Olsberg

Anreise mit dem Auto

Plane hier Deine Route mit dem PKW.

Routenplaner

Anreise mit Bus & Bahn

Plane hier Deine Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln.
Deine Zieladresse: Ruhrstr. 32, 59939 Olsberg

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
powered by Deutsche Bahn AG nach oben
Merkliste