• Überflüssige Pfunde los werden, © ccvision.de

Wenn mit Genuss die Pfunde purzeln

Ernährungsberatung in NRW

Auf einmal sind da ein paar Pfunde mehr und man weiß gar nicht, woher sie kommen. Langsam aber stetig haben kleine Fettpölsterchen Hüfte oder Bauch erobert und im ganz normalen Alltagstrubel fällt es schwer, sie wieder los zu werden. Der übliche Bürotrott, das schnelle Essen zwischendurch, die mangelnde Bewegung – diese Faktoren sind geradezu Magnete für unerwünschte Pfunde, die nicht sein müssen, die aber durchaus wieder verschwinden, wenn man bewusst etwas dagegen unternimmt.

Was im Alltag so schwer fällt, kann im Urlaub mit Spaß und Genuss ganz leicht klappen. Zeit, bewusste Ernährung und ausreichend Bewegung sind die Zauberwörter. Kreative Programme, die in NRW in Zusammenarbeit mit Ernährungsexperten entwickelt wurden, unterstützen die Gäste während des Urlaubs beim Abnehmen.

„Die Pfunde mit Genuss purzeln lassen“ – dazu gehört:

Genussgesunde Ernährung

Die Urlaubsregionen von NRW setzen auf lecker-leichte Köstlichkeiten aus der regionalen Küche. In entspannter Atmosphäre macht es Spaß, neues zu entdecken und die Sinne für eine gesunde Ernährung zu schärfen, bei der Genuss und Lebensfreude groß geschrieben werden. Qualifizierte Ernährungsberatung oder Kochkurse helfen, die neuen Erkenntnisse auch im Alltag umzusetzen.

Bewegung fällt in schöner Umgebung leichter

Gewichtsreduktion geht besser, schneller und gesünder mit Bewegung. Im Urlaub ist dafür Zeit. Nordic Walking, Wandern oder Fahrradtouren sind die schönste Art, sein Gewicht zu reduzieren. Ganz nebenbei genießt man die Natur, die Zellen werden mit reichlich Sauerstoff versorgt und man entspannt ganz natürlich. Neben einer wunderbaren Landschaft gibt es in NRW zahlreiche Angebote, von Fitnesskursen über Ernährungsberatung bis Yoga, die die gewünschte Gewichtsreduktion unterstützen.

Die 6 wichtigsten Regeln zum Schlank bleiben

  • 5 kleine Mahlzeiten pro Tag mit viel Gemüse und Obst
  • mindestens 1,5 Liter Mineralwasser pro Tag trinken
  • alles zu Fuß erledigen, was möglich ist
  • abends Eiweißprodukte statt Kohlehydrate
  • auf Zucker verzichten
  • viel Schlaf